31. Juli 2022

typo-artpark_edited.png
Barockkonzert
ESPERANTO

Musikalische Geschichten vergangener Zeiten.

Melancholische Melodien des Spaniers Diego Ortiz (1510-1570) eröffnen das Konzert und zaubern eine schillernde, exotische Atmosphäre. Solomusik für Theorbe führt nach Italien, wo Johann Kapsberger (1580-1651) als „nobile Allemanno“

in Rom große Erfolge feierte. Aus Deutschland wird filigrane Gambenmusik von August Kühnel (1645-1700) zu hören sein.
Chic und elegant kommt aus Frankreich Marin Marais (1656-1728) mit den „Folies d’Espagne“. In England improvisierte man gerne über einen ostinaten 
Bass. So stammt von Christopher Simpson (1605-1669)  die virtuose

„Division on a ground“.

 

Eintritt frei, inkl. Führung durch die Geschichte des Hauses.

Es wird um eine Spende gebeten ( Empfehlung 20 Euro ).

Reservierungen bitte per

Email hier.

Das preisgekrönte Duo überzeugt durch Musikalität

und technische Brillanz. Mit einer kurzen Moderation

und einem sympathischen Augenzwinkern führen

die beiden Musiker durch das Programm.

https://www.duoinre.de/

Duo in Re

DuoinRe.jpg